eine ganz arme seele

Moderator: anke

Antworten
Benutzeravatar
kimba
Administrator
Beiträge: 13373
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 11:39

eine ganz arme seele

Beitrag von kimba » Sa 28. Sep 2019, 10:19

dieser arme hund ist neu im dorf.

er ist sehr krank und abgemagert :( ich hoffe,das er bleibt damit ich ihn behandeln und versorgen kann.


alles liebe gabi und die rasselbande

Wenn du einen verhungerten Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der grundsätzliche Unterschied zwischen Hund und Mensch.
Mark Twain
Benutzeravatar
barbara g
Labrador
Beiträge: 6063
Registriert: Mi 21. Dez 2011, 20:59

Re: eine ganz arme seele

Beitrag von barbara g » Sa 28. Sep 2019, 15:11

liebe Gabi :knuddel ,
das arme Kerlchen sieht ja wirklich traurig aus :cry :cry .Ich hoffe sehr, dass Du ihn wieder gesund bekommst.
Ich schicke ihm einen Schutzengel und drücke ganz fest die Daumen, dass er schön an seinem Platz bleibt. Dicker :bussi für Dich von Barbara
Gerda
Collie
Beiträge: 3166
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:29
Wohnort: Unterschwaningen

Re: eine ganz arme seele

Beitrag von Gerda » Sa 28. Sep 2019, 17:10

So eine arme Maus, hoffentlich kannst du ihm helfen. :( Es ist so schrecklich, soviele arme Hunde, dieses Elend wird nie aufhören. :cry:
Liebe Grüße Bild
Gerda

Bild
Benutzeravatar
anke
Collie
Beiträge: 4834
Registriert: Do 6. Sep 2012, 21:58

Re: eine ganz arme seele

Beitrag von anke » Sa 28. Sep 2019, 19:38

Wie schrecklich :cry: Als kranker Hund auf der Straße leben zu müssen ist ein besonders schweres Los :oops:

Ich hoffe sehr, dass der arme Kerl bleibt und die Medikamente sein Leben wenigstens etwas erträglicher machen :bindafuer

Danke Gabi :knuddel
Tiere haben keine Vorurteile. Sie lieben Dich, wenn Du sie liebst.
(Marla Lennard)
Antworten